Podcast

FALLBEISPIEL – Wie Sie Ihren Schlüssel zum Hamsterrad finden und aussteigen.

“So halte ich das nicht mehr aus, Ich hasse Fremdsteuerung. Und ich brauche unbedingt einen Weg wie ich von der Fremdsteuerung zur Selbststeuerung gelange.” Thomas D. schäumt vor Wut.

Thomas D. ist der Traum eines jeden Arbeitgebers. Hoch engagiert, fachlich kompetent, charmant und zuverlässig. Als C-Level ist er im größten Projekt des Unternehmens im „Pitch“ an entscheidender Stelle eingesetzt.

Er hat den Familienurlaub schon frühzeitig im Unternehmen angekündigt, hat alles, was er kann, entsprechend vorbereitet. Er hat eindringlich darauf hingewiesen, dass er in diesen 3 Wochen NICHT ansprechbar und verfügbar sei. Davor und danach könne man auf seinen vollen Einsatz zählen. Nicht jedoch während des Familienurlaubes.

Dies hat er seiner Frau und seiner Familie felsenfest versprochen. Er erhielt von seinem Chef die Zusage. Zwei Stunden, bevor der Flieger abhebt, erhält er einen Anruf vom Big-Boss-Vorstand „Thomas….. Sie wissen, wie wichtig dieses Projekt für das Unternehmen ist. Natürlich haben Sie ein Anrecht auf Urlaub. Sie können natürlich auch fahren. Ich möchte Sie nur darauf hinweisen, dass es dann wohl mit Ihrer weiteren Karriere hier im Unternehmen begrenzt ist. „Man“ erwartet hier Loyalität zum Unternehmen“ – diese Worte fallen in einem sehr, sehr freundlichen warmherzigen Ton. Der Big Boss legt auf. Thomas D. kocht vor Wut. Ein Schlag ins Gesicht.

Erfahren Sie in dieser Folge, wie Thomas aus dieser Situation wieder rauskommt und sich auch in Zukunft nicht mehr fremd steuern lässt.

Haben Sie gewußt

Die Beispiele aus meinem Podcast sind reale Fälle aus meiner 30-jährigen Erfahrung als Mentorin, Coach und Sparringspartnerin. Die Personen sind aber so verfremdet, dass sie sich vielleicht nicht mal selbst erkennen würden.

Möchten Sie mehr über das Thema Fremdsteuerung lesen?

👉 Fremdgesteuert: Ich komme noch nicht einmal auf’s Klo!

Ihr Gratis-Audio-Coaching für Führungskräfte

👉 „Unzufrieden – ich weiß nicht was ich will“

Mein E-Book – Nie wieder scheitern!

Die 10 größten Fehler, die verhindern, dass Sie als erfahrene Führungskraft eine moderne Unternehmenskultur etablieren …und wie Sie es stattdessen besser machen?

👉 Hier gehts zum E-Book

Ihr Aufstiegs-Check-Up

Sie wollen Ihren Aufstieg planen und Ihre Aufstiegschancen erhöhen? Nutzen Sie den kostenlosen Online-Aufstiegs-Check-Up und finden Sie heraus, wo Sie selbst gerade stehen, und wie Sie mit weniger Aufwand Ihren Aufstieg an die Spitze ermöglichen bzw. beschleunigen.

👉 Zum Aufstiegs-Check-Up

Ihre Frage –  meine persönliche Antwort

Stellen Sie mir doch Ihre konkrete Frage, die Sie bewegt oder eine Herausforderung, auf die Sie gerne eine Antwort hätten. In regelmäßigen Abständen wähle ich einzelne Fragen aus und beantworte sie individuell in einer Podcast Folge. Schreiben Sie mir unter

👉 gudrun.happich@galileo-institut.de

Für wen in Ihrem Bekannten- oder Kollegenkreis könnte dieser Podcast auch spannend oder wertvoll sein? Nutzen Sie einfach den Link zum Teilen:

👉 Leistungstraeger-blog.de/podcast

Ein paar Hintergründe für Sie:

Was ist überhaupt ein Podcast?

Ein Podcast ist eine Art Radiosendung – allerdings ohne feste Sendezeit. Sie können Podcasts runterladen und hören, wann Sie wollen – wie ein Hörbuch. Der große Vorteil ist, dass Sie den Podcast abonnieren können und dadurch keine spezielle Seite im Internet mehr aufsuchen müssen, um sich neue Folgen anzuhören. Das Abonnieren und Herunterladen eines Podcasts ist kostenlos. Sie brauchen hierfür ein Programm, z.B. iTunes oder andere Podcatcher. Die können Sie sich kostenlos herunterladen und installieren. Diese Programme überprüfen automatisch, ob neue Folgen der abonnierten Podcasts vorhanden sind und laden diese automatisch oder manuell herunter – ob auf Ihren PC oder auf Ihr Smartphone. Praktisch, oder?

Wie geht das mit dem Podcast hören?

Wie kann ich Podcast abonnieren? Brauche ich dafür eine spezielle App? Wie erfahre ich, wenn ein neuer Podcast erschienen ist?
Hier eine verständliche Anleitung

Damit Sie zukünftig keine Folge verpassen, abonnieren Sie doch einfach meinen Podcast. Das ist absolut gratis für Sie und geht ganz schnell:

Und wie kann man einen Podcast bewerten?

Für Podcaster wie mich sind Bewertungen von Hörern sehr wichtig, denn sie verbessern das jeweilige Ranking des Podcasts. Das hat zur Folge, dass der Podcast weiter nach oben rutscht und dann von mehr Hörern bemerkt wird. Wenn auch Sie meinen Podcast auf iTunes bewerten möchten, hier eine Anleitung.

Und nun wünsche ich Ihnen viel Freude beim Hören, teilen, bewerten.

Executive-Coach Gudrun Happich schreibt auch bei

CIO
Harvard Business Manager