Der Leistungsträger - Blog

„Führungskraft” zu sein ist eine höchst komplexe Aufgabe – und wie man sie meisterhaft löst, wird einem nirgends wirklich beigebracht. Angefangen bei Führungskräften mit wenig Erfahrung über “Wechsler” von der Fach- zur Führungskraft bis hin zu Unternehmenslenkern und erfahrenen Managern: Sie alle wollen manches anders und besser machen und suchen nach echtem Insider-Know-how, insbesondere dann, wenn es um den Wechsel der Hierarchieebene geht, zum Beispiel vom mittleren ins Top-Management. Für sie alle ist das Buch “Ärmel hoch. Karrierefallen im Management”! geschrieben.

In über 15.000 Coachingstunden habe ich Anliegen und Probleme von Führungskräften und Leistungsträgern gesammelt und bündele sie erstmalig in diesem Insider-Werk. Von Steuerung und Motivation der Mitarbeiter, Kommunikation mit dem eigenen Vorgesetzten bis zur eigenen Leistungsfähigkeit – hier verrate ich mögliche Blickwinkel, weise auf Chancen und Risiken hin und gebe klare Handlungsempfehlungen.”

Gestern war die Premiere: die erste Lesung im Google+ Hangout.

Gemeinsam mit Ulrich Hinsen von ManagementRadio haben wir eine Idee verwirklicht, die mir schon ne Weile im Kopf schwebte: wir wollten eine „Live“-Veranstaltungen durchführen: Online, interaktiv und live. Im Grunde eine Videokonferenz im Netz. Jeder Gast kann sich einloggen, jeder kann aktiv dabei sein Live – in Bild und Ton. – Also eine Veranstaltung zum anfassen.

Eine online-Lesung hatten wir angesetzt. Herr Ulrich Hinsen von ManagementRadio aus Berlin hat die Technik übernommen. Ich war live aus Köln zugeschaltet. Die Qualität von Bild und Ton war gut. Die angemeldeten Teilnehmer wurden zeitgleich eingeladen und sie konnten sich in den Hangout „einloggen“. Natürlich gab es auch noch ein paar Hürden. So  konnten z.B. die Gäste teilnehmen, die bereits bei google+ vertreten sind, die anderen leider nicht. Diejenigen die nur mit Standbild und Chatfunktion zugeschaltet waren, konnten sich über den Chat bemerkbar machen.

Kurzerhand haben wir das Programm verändert und statt einer Lesung einen Dialog geführt. Herr Hinsen übernahm die Moderation, um die Fragen und Kommentare im Chat aufzugreifen.

Die dialogische Atmosphäre im Hangout war wirklich hervorragend. Es hat sehr großen Spaß gemacht.
Wir fanden die Veranstaltung sehr gelungen und ich freue mich, wenn Sie beim nächsten HangOut wieder dabei sind.

Einen großen Dank an alle Teilnehmer und Herrn Ulrich Hinsen.

Mein Fazit: Experiment gelungen – Fortsetzung folgt.

Ihre

Gudrun Happich

P.S. Haben auch Sie Lust beim nächsten Mal dabei zu sein? dann melden Sie sich bitte schon mal.

Executive-Coach Gudrun Happich schreibt auch bei