Im Sommer-Loch?

Im Sommer-Loch?

Haben Sie auch das Gefühl, dass wir mitten im Sommer-Loch stecken?

In den Medien werden so bahnbrechende Studien veröffentlicht, wie jene, die beweist, dass sich der Gesichtsausdruck der Führungskräfte auf die Motivation der Mitarbeiter auswirkt…

Die finale Phase für das zweite Buch

Auch ich stecke gerade in meinem persönlichen Sommer-Loch – wenn man es so nennen will. Ich bin mitten drin in der finalen Phase für mein zweites Buch, das im Frühjahr 2014 erscheinen wird. Ich versuche gerade meine letzten Kräfte und Reserven zu mobilisieren, um mein persönliches Abgabeziel Mitte August zu erreichen. Ja, und danach ist erst einmal eine nicht lange, aber schöne Erholungspause mit vielen freudigen Aktivitäten eingeplant.

Nicht jeder erbringt seine Leistung gleich

Beim letzten Treffen der Community für Human . Excellence berichteten viele Teilnehmer, dass der Druck am Arbeitsplatz immer mehr zunimmt – und dass sie die Sommer-Auszeit dieses Jahr besonders nötig haben.

Und das ist auch vollkommen in Ordnung so. Nicht jeder erbringt seine Leistung gleich.

Schauen wir in die Natur: Gepard und Löwe sind beide erfolgreich, allerdings mit ganz unterschiedlichen Leistungssystemen. Der Löwe zeichnet sich eher durch Ausdauer und langen Atem aus, während sich beim Gepard – dem schnellsten Säugetier der Welt – Höchstleistungsphasen und Ruhepausen abwechseln. Letztere braucht er, um für die nächste Herausforderung gewappnet zu sein.

Hören Sie also in sich rein – und wenn Sie eine Pause brauchen, machen Sie eine und genießen Sie sie!

Ihre Gudrun Happich

 

Einen Kommentar schreiben

Live aus dem Führungskräftecoaching IV: So nicht, liebe Leistungsträger!
In den ersten drei Beiträgen der Artikel-Reihe „Live aus dem Führungskräftecoaching“ habe ich Ihnen die drei Prot [...] mehr