Klarheit

Emotionalität im Top-Management

Emotionalität im Top-Management

Ich glaube, es gibt keinen Unternehmenslenker, keinen Führungsexperten, keinen Zukunftsforscher, der nicht sagt, dass Führung im Zeitalter der Digitalisierung neu überdacht werden muss und damit auch eine ganz andere Art von Führungspersönlichkeit gefragt ist. Viel...
Überzeugt führen

Überzeugt führen

Überzeugt führen – das ist der Name meines Coaching-Jahresprogramms, das ich für Top-Führungskräfte anbiete. Und es ist mein Slogan. Meine Aufforderung an Persönlichkeiten, die an der Spitze stehen. Wer sie beherzigt, entwickelt sich vom Chef zum exzellenten Chef. Und...
Wie treffen Sie Ihre Entscheidungen?

Wie treffen Sie Ihre Entscheidungen?

„Wie treffen Sie Entscheidungen?“ Diese Frage hat mir vor einigen Wochen Barbara Thullmann gestellt. Im Rahmen einer Ausbildung zum NLP (Neurolinguistische Programmierung) Master-Practitioner fertigte sie eine Arbeit zum Thema „Modelling von Entscheidungsstrategien“...
Der Chef als Vorbild und Leitwolf

Der Chef als Vorbild und Leitwolf

Man weiß ja im Grunde, wie stark die Wirtschaft und damit Aktienkurse mit psychologischen Faktoren zusammenhängen. Trotzdem ist es immer wieder verblüffend, wie schon die Vorankündigung eines Führungswechsels einen Aktienkurs zum Explodieren bringen kann. Sehr schön...
Die Bedeutung der gemeinsamen Werte

Die Bedeutung der gemeinsamen Werte

Schwarm-Intelligenz, Netzwerk, Kooperation – das „Wir“ rückt immer mehr in den Mittelpunkt. Unternehmerischer Erfolg lässt sich langfristig nur mit einem breiten, vielfältigen Wissens- und Talentepool erzielen, motivierten Mitarbeitern, die gemeinsam an einem Strang...
Führungskräfte-Klischees

Führungskräfte-Klischees

Vor einigen Wochen habe ich in einem Blog-Beitrag schon einmal das Thema „Alter von Führungskräften“ thematisiert. Es ging hier um Mitarbeiter, die jenseits der 40 zum ersten Mal in eine Führungsposition kommen – und leider auf viele Vorurteile stoßen. Heute nun habe...
Wofür brennen Sie?

Wofür brennen Sie?

Sie kommen am Abend nach einem langen Arbeitstag nach Hause, sind so richtig zufrieden und denken, dass Sie genau das machen, was Sie immer machen wollten – was haben Sie an diesem Tag genau gemacht? Welche Aufgaben haben Sie erledigt? Wer sich beim Unternehmen...
4 Erfolgsfragen

4 Erfolgsfragen

Liebe Leistungsträgerblog-Leser, dies war ein sehr bewegtes Jahr für mich. Nach einem privaten Umzug habe ich auch mit dem Galileo . Institut wirklich wunderschöne neue Büro-Räume im Belgischen Viertel von Köln bezogen. Um es vorsichtig zu sagen: Die Umbauarbeiten,...
Karriereplanung – ein klares Ziel vor Augen

Karriereplanung – ein klares Ziel vor Augen

Es ist eine tolle Sache, wenn man weiß, wo man hinwill. Wer beruflich ein Ziel verfolgt, von dem er wirklich überzeugt und das stimmig ist, der hat nicht nur jede Menge Energie – auch im außen scheint auf einmal alles für einen zu arbeiten. Ich habe das in...
Einmal Chef, immer Chef?

Einmal Chef, immer Chef?

„Ich will nicht mehr führen!“- in meinen Executive Coachings treffen manche Klienten diese Aussage zunächst voller Überzeugung. Nach einer gründlichen Bestandsaufnahme, der Reflexion, woher ihre Führungsmüdigkeit rührt, kommen einige zu der Erkenntnis, dass sie...

Executive-Coach Gudrun Happich schreibt auch bei