Pressespiegel

Vom Manager zum Vorstand

CIO, Juni 2018

„In allen Dingen hängt der Erfolg von den Vorbereitungen ab“ – eine der vielen klugen Erkenntnisse des chinesischen Philosophen Konfuzius. Wenn Sie möglichst viele detaillierte Informationen sammeln und auf dieser Basis eine Strategie entwickeln, kommen Sie deutlich schneller und mit weniger Reibungsverlusten ans Ziel. So können Sie auch mit den Unberechenbarkeiten, die sowohl das private als auch das berufliche Leben bieten, sehr viel besser umgehen. Dies gilt für alle Lebensbereiche und umso mehr, wenn Sie vor einem großen Karriereschritt wie jenem vom Manager zum Vorstand stehen.

Unterschätzen Sie diesen Karrieresprung nicht

Im Executive Coaching habe ich schon viele Klienten begleitet, die als Top-Führungskraft für eine Vorstandsposition vorgeschlagen wurden. Nicht wenige haben die Veränderungen, die mit dem Sprung ganz nach oben an die Unternehmensspitze einhergehen, zunächst unterschätzt. Unterstützung suchten sie sich daher erst, als sie ganz oben angekommen waren und dort völlig ins Schwimmen geraten sind oder bereits im Auswahlprozess für den Vorstand an ihre Grenzen geraten sind. Machen Sie es anders und bereiten Sie sich auf den Sprung vom Manager zum Vorstand gründlich vor. Der Sprung ist erstaunlich groß, im Vorstand gelten meist völlig andere Regeln, als im Rest des Unternehmens. (Lesetipp im Blog: Wie bereitet man sich auf eine Vorstandsposition vor?).

Vom Manager zum Vorstand – wichtige Vorab-Fragen

In der Fachzeitschrift CIO ist gestern ein Fachartikel von mir zu diesem Thema veröffentlicht worden. Sie erfahren darin, welche Fragen Sie sich vor dem Karriereschritt vom Manager zum Vorstand unbedingt stellen sollten und wie sich Top-Management und Vorstandsebenen unterscheiden. Um den Artikel zu lesen, klicken Sie einfach auf den Link weiter unten.

Ich freue mich über Ihr Feedback!

Ihre Gudrun Happich

Artikel online lesen

Executive-Coach Gudrun Happich schreibt auch bei