Der Leistungsträger - Blog

Der letzte Blog-Beitrag handelte von der Digitalisierung der Arbeitswelt und der Notwendigkeit einer neuen Führungskultur. Heute möchte ich Sie auf die spannende Studie „Die Haltung entscheidet. Neue Führungspraxis für die digitale Welt“  hinweisen. Die Autoren – LEAD (Mercator Capacity Building Center for Leadership & Advocacy) in Kooperation mit der Unternehmensberatung Company Companions,  der School of Public Policy (Central European University, Budapest) und dem Center for Leadership and Values in Society (Universität St. Gallen) – empfehlen Führungskräften, sich an Rollen zu orientieren, die sich aus acht Kern-Fragen ergeben.

Erfolgreiches Navigieren

Die Fragen an sich finde ich so inspirierend und nachdenkenswert, dass ich Sie Ihnen hier präsentieren möchte. Wer sich für die “Acht Wege zum erfolgreichen Navigieren in Spannungsräumen“ interessiert, die sich für die Autoren aus den Fragen ergeben, kann die Studie hier nachlesen.

  • Wie schaffe ich Grundlagen für gute Entscheidungen in einer unübersichtlichen Welt?
  • Wie gebe ich Orientierung in Zeiten großer Unsicherheit und Unplanbarkeit?
  • Wie schaffe ich eine Kultur der Zugewandtheit, ohne die Ergebnisorientierung zu vernachlässigen?
  • Wie schreibe ich Veränderungsbereitschaft in die DNA meiner Organisation?
  • Wie befähige ich meine Mitarbeitenden zur Übernahme von mehr Verantwortung?
  • Wie finde und binde ich Menschen, die die Weiterentwicklung des Unternehmens konstant antreiben?
  • Wie stelle ich meine Organisation langfristig auf, wenn Krise und Veränderung zum Normalfall werden?
  • Woran halte ich mich fest, wenn sich alle an mir festhalten?

Ihre Gudrun Happich

Galileo . Coaching-Programm

Sind Sie schon der Beste, der Sie sein können?
Das Galileo . Coaching-Programm bringt Sie in drei Jahren zum Excellence Leader – ohne sich zu verbiegen. Neugierig? Galileo hat einen umfangreichen, kostenlosen Starter-Kit für Sie zusammengestellt. Hier geht’s zum Download

Executive-Coach Gudrun Happich schreibt auch bei