Der Leistungsträger - Blog

Dieser Eintrag ist Teil 2 von 4 aus der Blogreihe Wollen Sie Ihre Situation ändern?

Sie wollen die Reise zu Ihrer Idealposition unternehmen? Dann steht nun nach der Bestandsanalyse die Überprüfung Ihres Commitment an. Gemeint ist damit das Bekenntnis, eine Veränderung wirklich zu wollen.

Hier gibt es in der Praxis einige Stolpersteine. Die beiden häufigsten Gefahren, die ich bei den Leistungsträgern im Führungskräfte Coaching erlebt habe:

  • die Komfortfalle
    Sobald der Leidensdruck ein wenig nachlässt, bröckelt bei manchen Klienten die innere Überzeugung und sie wagen die Veränderung doch nicht
  • die Fehlzündung
    Bei anderen ist der Leidensdruck so groß, dass sie unreflektiert handeln und zum Beispiel kündigen. Die ersten Lösungsideen sind aber langfristig selten tragfähig (vgl den Blog-Beitrag Lösungswege)

Wirkliches Commitment als Grundvoraussetzung für das Gelingen des Veränderungsprozesses entsteht erst, wenn die Kräfte aus Sog und Leidensdruck stark genug sind. Erkennbar am ehrlichen Bekenntnis „Ja, ich will meine Situation ändern.“

Bedingungen für das Commitment

Die Bedingungen, unter denen ein solches Commitment zustande kommt, lassen sich wie folgt zusammenfassen:

  • das Ergebnis muss bestimmt sein. In unserem Fall lautet das Ergebnis: „Ich habe meinen idealen Platz gefunden.“
  • das Ergebnis muss realisierbar erscheinen. Wenn die Befürchtung besteht, dass letztlich doch nur Luftschlösser gebaut werden, wird für das Vorhaben kein Commitment entstehen.
  • die Anschubenergie muss stärker sein als die Kraft der Gewohnheiten und Bedenken.
  • die Dringlichkeit muss stark genug sein, um die Entscheidung zum Loslegen zu treffen und die ersten Schritte zu gehen.

Überprüfen Sie also Ihre innere Überzeugung, Ihren Willen wirklich etwas zu verändern, bevor Sie die endgültige Entscheidung treffen, zu Ihrem Ziel aufzubrechen. Mehr zur Entscheidung im nächsten Beitrag dieser Blog-Reihe.

Ihre Gudrun Happich

Was wirklich zählt!

Leistung, Leidenschaft und Leichtigkeit für Top-Führungskräfte

Sie wollen tiefer in das Thema einsteigen? Mehr Infos finden Sie in meinem zweitem Buch (auch als Hörbuch und Ebook erhältlich).
Bestellungen und weitere Informationen unter
www.was-wirklich-zaehlt.com


Executive-Coach Gudrun Happich schreibt auch bei