Lesen Sie mein neues Buch „Was wirklich zählt“ vor allen anderen!

Lesen Sie mein neues Buch „Was wirklich zählt“ vor allen anderen!

Ich kenne viele Menschen, die eine steile Karriere gemacht haben – zufrieden, geschweige denn glücklich, sind sie trotzdem nicht. Andere haben das diffuse Gefühl am falschen Platz zu sein, wollen aussteigen, ohne wirklich zu wissen, wohin die Reise gehen soll.

Wie kann es gelingen, Erfolg in der Karriere und persönliche Erfüllung zu verbinden? Diese Frage treibt mich als Mensch und Führungskräfte Coach seit Jahrzehnten um.
Eine pauschale Antwort darauf gibt es nicht. Doch ich habe in den vergangenen Jahren viele individuelle Lösungen gefunden – für mich persönlich und gemeinsam mit „meinen“ Leistungsträgern für deren Lebensglück und Erfolg. Aus diesen Lösungen lassen sich klare Muster ableiten – und diese haben Eingang gefunden im mein zweites Buch: „Was wirklich zählt. Leistung, Leidenschaft und Leichtigkeit für Top-Führungskräfte“ erscheint am 13. Januar 2014!

Die Zielgruppe von „Was wirklich zählt“ sind SIE!

Meine Zielgruppe für dieses Buch, das mir ein echtes Herzensanliegen ist, sind SIE! Motivierte Höchstleister in Schlüsselpositionen, die mit großem Engagement für Ihr Unternehmen im Einsatz sind, die für ihre Leistung wertgeschätzt werden wollen, die den richtigen Platz für sich finden, Erfolg und Erfüllung verbinden wollen.

Kostenlose Vorab-Exemplare

Mich interessiert Ihre Meinung sehr! Deshalb möchte ich Ihnen als Leistungsblog-Leser die Möglichkeit geben, „Was wirklich zählt“ schon vor dem offiziellen Verkaufsstart zu lesen. Wenn Sie mein neues Buch in Ihrem Kundenmagazin, Newsletter, Blog, auf Facebook oder Twitter besprechen wollen, sende ich Ihnen sehr gerne ein kostenloses Rezensionsexemplar zu. Schreiben Sie dazu einfach eine E-Mail an ghappich@galileo-institut.de

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!
Ihre Gudrun Happich

Einen Kommentar schreiben

Führen nach oben III - die Checkliste
In den letzten beiden Beiträgen der Blog-Reihe „Führen nach oben“ habe ich Ihnen ein Beispiel aus meiner Führungs [...] mehr