9 Levels-Trainer – Kennen Sie Ihren Werte-Level?

9 Levels-Trainer – Kennen Sie Ihren Werte-Level?

Soeben habe ich mal wieder eine Weiterbildung in eigener Sache abgeschlossen und kann Ihnen stolz von meiner Zertifizierung als 9 Levels-Trainer berichten.

Es ist ja nun nicht gerade so, dass ich zu viel Zeit habe. Warum habe ich  mich dennoch entschlossen, an dieser sehr anspruchsvollen, fordernden Weiterbildungsmaßnahme teilzunehmen?

Nun, zum einen habe ich den Anspruch zu den Besten am Markt zu gehören, permanente Weiterentwicklung ist dazu ein Muss; zum anderen sind Werte wie Ehrlichkeit, Nachhaltigkeit und Transparenz mir im persönlichen Umgang mit Menschen sehr wichtig und ich halte eine authentische Wertekultur zudem auch für den ökonomisch gewinnbringendsten Weg.

Werte und Marktanforderungen

Das 9 Levels Institute for value systems verbindet in seinem Weiterbildungsmodell beides – den Anspruch, Spitzenleister zu sein und wertekonform zu agieren. In der Weiterbildung wurde  mir eine wissenschaftlich fundierte Methode vermittelt, mit der ich das aktuelle Wertesystem  von Unternehmen und Menschen schnell erfassen, mit den Marktanforderungen abgleichen und Veränderungsnotwendigkeiten aufzeigen kann. Das Modell fußt auf der Forschung von Professor Clare W. Graves, in der er zeigt, wie Menschen und Organisationen basierend auf ihrem biopsychosozialen System die Welt betrachten und danach denken und handeln.

Exklusiv für Leistungsträgerblog-Leser

Sie sind Kollege und möchten sich selbst zertifizieren lassen? Hier finden Sie weitere Infos: www.9levels.de. Wenn Sie sich anmelden, dann geben Sie bitte das Stichwort „galileo-9Levels“ an.

Sie möchten wissen, auf welchem Werte-Entwicklungs-Level Sie selbst, Ihre Abteilung oder Ihr ganzes Unternehmen stehen?  Profitieren Sie als einer der ersten vom 9-Levels-Modell zu attraktiven Einstiegskonditionen. Senden Sie mir dazu einfach eine Mail  an gudrun.happich@galileo-institut.de mit dem Stichwort „9Levels“.

Ihre Gudrun Happich

Einen Kommentar schreiben

Impuls der Woche KW 40
Kennen Sie das Amöbenmodell? Als Diplom-Biologin habe ich ja eine Vorliebe für Metaphern aus der Natur. Deshalb gefä [...] mehr