Der Leistungsträger - Blog

Dieser Eintrag ist Teil 2 von 5 aus der Blogreihe Schwierige Entscheidungen treffen

Schwierige Entscheidungssituationen erfordern Klarheit über das Ziel und die Situation. Doch wie findet man diese Klarheit? Der Druck, unter dem Führungskräfte häufig stehen, führt schließlich oft zu großer Unsicherheit und Blockaden.

Was ist das höchste Ziel?

Wie fallen in der Natur Entscheidungen? Ein besonders anschauliches Beispiel bietet das Blutgerinnungssystem. Nehmen wir an, Sie zerkleinern einen Salat und schneiden sich in den Finger. Es blutet. Für Ihren Körper heißt das: Es ist etwas passiert, was augenblicklich einer Entscheidung bedarf. Intuitiv wird die Frage gestellt: Was ist jetzt das höchste Ziel? Ist die Antwort „Überleben!“, wird das Blutgerinnungssystem ausgelöst – ein komplizierter Mechanismus, der in 18 Schritten dafür sorgt, dass Sie nicht verbluten. Dieser Mechanismus beginnt nicht nur sofort, sondern läuft auch absolut präzise und zuverlässig ab, bis das definierte „höchste Ziel“, das Überleben, erreicht ist.

Prioritäten setzen

Die Natur setzt also eindeutige Prioritäten. Das höchste Ziel ist Überleben, an zweiter Stelle folgt das Ziel Wachstum, dann die Vermehrung – immer in dieser Reihenfolge. Wenn es um das „Überleben“ geht, interessieren weder Wachstum noch Vermehrung in diesem Moment – und es wird auch nicht nach Ursachen geforscht.

Stattdessen läuft das Blutgerinnungssystem an, und alle „Beteiligten“ ordnen sich dem höchsten Ziel „Überleben“ unter. Jeder spielt dann seine Rolle nach eindeutig festgelegten Spielregeln.

Die Natur folgt also einem klaren Prinzip:

  1. Ein Ereignis erfordert eine Reaktion.
  2. Das System fragt sofort: Was ist das jetzt höchste Ziel?
  3. Daran ausgerichtet fällt die Entscheidung (zum Beispiel: Überleben).
  4. Ein festgelegter Mechanismus läuft ab, um das Ziel zu erreichen (klare Spielregeln).

Analog zu diesem Prinzip der Natur lässt sich nun ein Entscheidungsprozess in 5 Schritten definieren, der eine hervorragende Unterstützung für Führungskräfte in schwierigen Entscheidungssituationen bietet.

Im nächsten Blog-Beitrag der Serie „Schwierige Entscheidungen treffen“ am 8. Oktober erfahren Sie, wie Sie diese 5 Schritte erfolgreich durchlaufen.

Ihre Gudrun Happich

 

Executive-Coach Gudrun Happich schreibt auch bei