Community . für Human Excellence: Neugierig?

Community . für Human Excellence: Neugierig?

Im Leistungsträger-Blog habe ich schon einige Male die Idee der Community . für Human Excellence beschrieben. Deshalb will ich es diesmal ganz kurz machen: Ich habe dieses Netzwerk für Leistungsträger vor drei Jahren gegründet. Weil ich in vielen Gesprächen mit Top-Performern im Führungskräfte Coaching immer wieder gehört habe: „Mir fehlen das Gespräch und der Erfahrungsaustausch mit Menschen, die im Alltag mit ähnlichen Herausforderungen zu kämpfen haben.“

Die Idee hinter der Erfolgs-Gemeinschaft

Das ist wirklich sehr schade, denn nicht nur wirken solche Diskussionen wie ein Ventil, also sehr befreiend, häufig entstehen in ihrem Verlauf auch Lösungen, denn die Erfahrungen der anderen und deren Sicht von außen ist sehr befruchtend. So also entstand die Idee der Community . für Human Excellence.  Wir treffen uns viermal im Jahr, moderiert werden die Tage von mir als Executive Business Coach. Bei unserem letzten Treffen erklärten die erfahrenen Teilnehmer, welches für sie die wichtigsten Merkmale der Community sind:

  • Das Spannendste: Es gibt KEINE Agenda, man weiß nicht was kommt, es wird sehr offen über aktuelle Themen, die im jeweiligen Führungsalltag konkret anstehen, gesprochen. Es wird Tacheles geredet, ohne Tabus und sehr vertrauensvoll miteinander umgegangen.
  • Die Teilnehmer bewegen oft ähnliche Themen und Probleme, insbesondere im zwischenmenschlichen Bereich. Das heißt, auch wenn jemand einmal keine eigene konkrete Fragestellung hat, sind die genannten Ideen und Lösungen immer transferierbar und es ergeben sich individuelle Antworten.
  • Die Community bringt jeden persönlich weiter. Es ist ein Austausch unter Gleichgesinnten.
  • Die Community findet für konkrete Herausforderungen individuelle, umsetzbare Lösungen.

Am 14. November findet nun das letzte Community – Treffen für dieses Jahr statt. Und auch die Termine für 2013 stehen schon fest.
Was denken Sie? Sind Sie neugierig geworden auf unsere Erfolgs-Gemeinschaft? Lassen Sie uns gerne darüber sprechen. Sie erreichen mich via Mail unter ghappich@galileo-institut.de.

Ihre Gudrun Happich

Einen Kommentar schreiben

"Ärmel hoch" in zweiter Auflage - DANKE!
In diesen Tagen musste ich an einen Satz denken, den ein Bekannter zu mir sagte, während ich mein Buch schrieb:   [...] mehr