Wie ein guter Ingenieur ein guter Chef wird

Wie ein guter Ingenieur ein guter Chef wird

Auch die VDI-Nachrichten haben vor kurzem über mich und meine Ansätze berichtet, worüber ich mich sehr gefreut habe:

Karriere: Plötzlich Chef. Doch wie gelingt der Rollenwechsel von der Fach- zur Führungskraft? Gerade ambitionierte Ingenieure sind mit den Spielregeln auf dem Weg nach oben wenig vertraut und scheitern. Vor allem an vermeintlich weichen Faktoren wie Networking oder Aufgabendelegation.

Warum der Wechsel von der Fach- zur Führungskraft und erst recht ins Topmanagement ein ziemlich kritischer Moment in der Karriere ist, und welche Strategien helfen können, diese mögliche Hürde zu nehmen, beleuchtet der Artikel Wie ein guter Ingenieur ein guter Chef wird. Neben mir kommen noch einige weitere Experten zu Wort – viel Vergnügen bei der Lektüre.

Einen Kommentar schreiben

Live aus dem Führungskräftecoaching I: Ja, bin ich denn der Depp vom Dienst?
In letzter Zeit höre ich in meinen Führungskräftecoachings mit Leistungsträgern immer häufiger den Satz: Bin ich ei [...] mehr