Führung im Flow

Führung im Flow

So delegieren Sie richtig

Unter diesem Titel erschien bereits Ende April ein Artikel von mir im Online-Magazin des PMI (Projekt Management Institute) Frankfurt Chapter.

Ein Team funktioniert nur dann gut, wenn das Ziel klar ist und seine Mitglieder ihre Fähigkeiten einsetzen können. Wenn Aufgaben an die Mitarbeiter delegiert werden, sollten diese klar formuliert sein. Die Führungskraft sollte so viel Vertrauen gegenüber dem Mitarbeiter haben, dass Kontrolle überflüssig und Eigenverantwortung groß geschrieben wird. Einen klaren Delegationsauftrag formulieren Vorgesetzte mit den sechs W-Fragen.

Bitte weiterlesen beim PMIFC.

Für diesen Eintrag sind keine Tags vorhanden

2 Kommentare

  1. Ein exzellenter Artikel, der hilft, das schlechte Gewissen zu beruhigen, dass sich rasch einschleicht, will man nicht alle Aufgaben alleine auf den Schultern tragen. Die W-Fragen geben Halt – werde ich mir ins Privat- und Berufsleben mitnehmen. Herzlichen Danke!

    • Gudrun Happich

      Liebe Frau Handl,

      Sie entwickeln sich ja zu einer sehr regelmäßigen Kommentatorin! Das gefällt mir und macht viel Spaß. Ich freue mich schon auf die weiteren Hinweise und Rückmeldungen.
      Herzlichen Gruß
      Gudrun Happich

Einen Kommentar schreiben

Umgang mit Perfektionismus, Teil 1 - in der Falle
Gerade die besten Leistungsträger eines Unternehmens stellen sehr hohe eigene Ansprüche an ihre Arbeit. Das birgt die [...] mehr