Sind Sie ein Leistungsträger?

Sind Sie ein Leistungsträger?

Dann begrüße ich Sie herzlich auf meinem neuen Blog, und mit Ihnen alle, die sich für die Themen Leistung und Führung interessieren.

Ich habe viel darüber nachgedacht, was tatsächlich die meisten meiner Klienten miteinander verbindet:

Sie sind alle „echte“ Leistungsträger, d.h. sie übernehmen gerne und viel Verantwortung und sind überdurchschnittlich engagiert. Sie sind bereit, im besten Sinne viel zu leisten, wollen etwas bewegen, in ihren Unternehmen dazu beitragen, die Zukunft zu gestalten. Erfolg ist ihnen wichtig, und sie sind daher bereits in führenden Positionen oder streben eine Position an der Spitze an. Sie erwarten aber quasi als „Gegenleistung“ Respekt, Wertschätzung und Anerkennung.

„Meine“ Leistungsträger sind also nicht die karrieregeilen Durchstarter mit der Ellbogenmentalität, die sich ohne Rücksicht auf Verluste nach oben durchboxen.  Im Gegenteil: Sie haben den Wunsch nach einer nachhaltigen Entwicklungsperspektive. Ich bin davon überzeugt, dass sich mittelfristig und erst recht auf lange Sicht genau diese Art „Karriere zu machen“ bzw. „Erfolg“ zu haben durchsetzen wird. Warum bin ich davon überzeugt ?

Als Diplom-Biologin orientierte ich mich am „erfolgreichsten Unternehmen aller Zeiten“ (Prof. Frederic Vester, Biokybernetiker): Es ist nämlich eine Tatsache, dass Nachhaltigkeit eine Strategie ist, die sich in der Natur bewährt hat. Immerhin hat die Natur in Millionen von Jahren erfolgreich gewirtschaftet. Deshalb liegt es nahe, eher den Prinzipien des „Unternehmens Natur“ zu folgen als dem jeweils angesagtesten Managementtool nachzulaufen. Gerade beim Umgang mit schwierigen Führungssituationen bietet es sich an, die Evolutions- und Systemgesetze der Natur zum Vorbild zu nehmen.

Ich glaube daran, dass man immer eine Wahl hat: Man kann als Leistungsträger erfolgreich sein und gleichzeitig seinen Überzeugungen treu bleiben. Und ich bin davon überzeugt, dass es sogar der bessere Weg ist, von dem beide Seiten profitieren – der Leistungsträger ebenso wie das Unternehmen.

Wenn Sie sich in dieser Beschreibung wieder finden, dann freue ich mich auf den Austausch mit Ihnen! Ab sofort lesen Sie hier über Erfahrungen aus meiner Coaching-Praxis, ich teile meine Gedanken zu bestimmten Führungsthemen mit Ihnen oder stelle Ihnen verschiedene Methoden und Modelle vor, die Sie bei Ihrer Arbeit konkret unterstützen können.

Diskutieren Sie mit mir, indem Sie die Kommentarfunktion unter jedem Beitrag nutzen. Ich freue mich über Ihre Anmerkungen und bin jetzt schon sehr gespannt auf mein Experiment „Blog“.

2 Kommentare

  1. Daniela Kovacevic

    Hallo Gudrun,

    mit Begeisterung habe ich die ersten Blogs gelesen und bin sehr interessiert an weitere spannende Themen.

    Vielen Dank!

    Daniela Kovacevic

    • Gudrun Happich

      Liebe Daniela,
      vielen Dank für Deinen Kommentar: ich freue mich sehr !!! Und Du darfst gespannt sein über viele weitere spannende Themen….. und hoffentlich eine fruchtbare Diskussion. Lieben Gruß Gudrun

Einen Kommentar schreiben

Interview beim Managementradio zu Karrierefallen
Schon im April hatte ich die Möglichkeit, Ulrich E. Hinsen vom Managementradio Rede und Antwort zu stehen zu der Frage, [...] mehr